6
Mrz
2005

Lob des Einwegrasierers

Schön, was es da inzwischen so gibt. Ein augenfreundliches Grün. Extra
sensitiv, extra Aloe, extra Vitamine, und nicht zuletzt extra Grip.
Spontaner Eindruck: für Männerwangen viel zu chic...

Der Griff zur 5-er-Tüte mit dem Einwegrasierer ist eine Verheißung, die sich
ganz langsam erfüllt. Badewasser einlassen, schön warm, vielleicht sogar
eine Spur zu heiß. Stück für Stück den Körper hineinlassen (aua, das tut
weh), bis sich die Haut an die Temperatur gewöhnt hat. Einweichen lassen...

Wo setze ich die Doppelklinge an, wo berührt der scharfe Stahl zuerst die
Haut? Ganz vorsichtig die Schamlippen gespreizt, den Eingang zur Lust
offengelegt. Doch der erste Schnitt soll nicht hier sein. Unverfänglicheres,
scheinbar weniger Gefahrvolles... Also so harmlos: die Bikinizone. Was hier
wuchert, will beschnitten sein. Da muss sich das Einweggerät erst einmal
beweisen, den Urwald lichten, seit dem Sommer längst wieder erbleichte Haut
freilegen. Lockiges Schamhaar vermischt sich mit dem Badewasser, dümpelt in
kleinen lustigen Büschen auf der Oberfläche. Halt, nicht zu viel! Ein
schmaler Streifen soll stehen bleiben, mit seiner Verhüllung betonen, was
sonst alles nicht mehr unter dichtem Haarwuchs verborgen ist..

Jetzt wird¹s kitzlig. Da oben wäre ein Schnitt ein Schnitt, mehr nicht. Doch
jetzt, an der empfindlichen Pforte, darf die Hand nicht zittern. Hier steht
das Haar nicht büschelweise, einzelne Härchen wollen aufgespürt, gefunden
und geschnitten werden. Und bloß keine Stoppeln stehen lassen. Die sehen an
Männerwangen vielleicht gut aus, Dreitagebärte, für die Optik mehr als fürs
Küssen. Doch hier unten muss alles glatt sein, glatt und feucht. Kein
millimeterkurzer Haarrest, an dem sich die Zunge verfangen könnte, der die
glitsche Berührung beeinträchtigen könnte...

Also ganz, ganz vorsichtig die Klinge geführt. Und gefühlt, gefühlt,
gefühlt... Und wieder ein widerspenstiges Haar gefunden. Nochmal die Klinge.
Und ein Wechselspiel von Nachfühlen und Klinge führen, Nachfühlen und Klinge
führen. Bis das Gefühl befriedigt. Glatt, ja so glatt. Kein Hindernis für
feuchte Berührung... Gar keins...

Was einem an einem lazy sunday afternoon so einfällt.

Ein klein wenig Süßes...

Gerade noch rechtzeitig den Spruch zum Wochenende gefunden:

"Ein klein wenig Süßes kann viel Bitteres verschwinden machen."

(Petrarca, zitiert nach Süddeutsche Zeitung 5.3.05)
logo

40something

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Executive Summary

Ein Vierzigirgendwas beschreibt alles Mögliche und scheut auch vor sexuellen Andeutungen nicht zurück. Für das, was nicht öffentlich zu diskutieren ist, ist er dialog- und flirtbereit unter 40something aett ge em ix dott net
web tracker

Suche

 

Aktuelle Beiträge

hat doch was
Ach, das hat doch was. Auch wenn das "Grün" so...
AShuster - 30. Dez, 13:15
Ich kann nicht glauben,...
Ich kann nicht glauben, dass dieses Blog geschlossen...
Irene1980 - 7. Dez, 14:48
unbekannterweise
auch ein "auf Wiedersehen" von mir. Ich kann die Gruende...
liatu - 21. Mai, 02:30
Schade, möchte ich...
Schade, möchte ich sagen. So rein subjektiv. Ganz...
kirjoittaessani - 21. Mai, 00:17
Au revoir ou "au relire"
"habe ich bisweilen die Sau rausgelassen"..: eine schöne...
Liebesblüte - 19. Mai, 23:18
Der Trend geht zum Drittblog....
Der Trend geht zum Drittblog. Mal sehen, wie lange...
40something - 19. Mai, 21:15
Gehen Sie weiter, hier...
Ich mach das Licht aus. Bin ich doch mal ehrlich:...
40something - 19. Mai, 08:37
Ich
habe hier auch gerne gelesen, auch, wenn die Interessen...
pathologe - 19. Mai, 07:36
Schade, ich habe immer...
Schade, ich habe immer recht gerne bei dir gelesen....
PeZwo - 19. Mai, 07:17
Schade, find ich auch. Obwohl...
Schade, find ich auch. Obwohl ich auch einiges nachvollziehen...
Mondelfchen - 19. Mai, 00:18

Meine Kommentare

Schöne Serie......
Schöne Serie... und ein junger Lover? ;-)
gaga - 18. Apr, 23:54
Der Trend geht zum Drittblog....
Der Trend geht zum Drittblog. Mal sehen, wie lange...
40something - 19. Mai, 21:15
Ach, wir werden uns schon...
Ach, wir werden uns schon noch über den Weg laufen....
40something - 18. Mai, 22:42
Wie ich schon bei ipernity...
Wie ich schon bei ipernity schrieb: so was von anstößig! (sehr...
gaga - 27. Apr, 19:01
Oh, sehe den zauberhaften...
Oh, sehe den zauberhaften Begriff schamlippenzart leider...
AnjaOdra - 16. Apr, 16:16

Status

Online seit 4553 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Dez, 13:15

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Technorati und so


Das bisschen Haushalt
Fussball Nein Danke
Ich kann lesen!
In Search of Excellence
Leben und so
Mach mir den Tag!
On the road
Politisches (selten)
Rund um den Geschlechtstrieb
Sexy Limerick Contest
Vergangene Mythen
Worte&Zeichen
Zum Schluss: The Law
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren