12
Mai
2005

Limerick Day

Nachdem ich in den vergangenen Tagen hier das (Pseudo)Sexblog und den Saftladen gegeben habe, wird es Zeit, dass mal wieder ein bisschen Struktur einzieht.

Was scheint da passender als der heutige „Limerick Day“, zu welchem ich dem Feuilleton der F*AZ entnehme:

Man erzähle eine kurze, völlig unwahrscheinliche Geschichte in fünf Versen, die dem Reimschema aabba folgen und jeweils 3, 3, 2, 2, 3 Hebungen enthalten. Dabei beginnt der erste Vers stets im Ton eines Märchens: "There was a..." und endet meist mit einem Ortsnamen "...old man of Calcutta"; er wird mit pointierter, leichter Variation und gleichem Reimwort als letzter Vers wiederholt. Der Rhythmus soll vorwiegend anapästisch sein.

Aha. Schau’n wir mal:

Es war ein Vierzigund’npaar
Der bloggte noch kein Vierteljahr.
„Ich weiss nicht, warum
(ich bin doch nicht dumm!)
beim Thema ich mich ständig verfahr’?!“


Ja, kurz und völlig unwahrscheinlich. Reimschema funktioniert, die Hebungen scheinen auch ok. Ortsname diesmal nicht. Und mein Anapäst ist auch gerade alle.

Trackback URL:
http://40something.twoday.net/stories/686922/modTrackback

kyra - 12. Mai, 15:03

darf ich jetzt mal

fragen: was bitte ist anapäst? ich will dazulernen.

tadelloser limerick, übrigens. und überhaupt: was hast du dagegen, saftaden zu sein? ein nettes bild: man bedient sich, saugt und schlürft, alles ist und bleibt im fluss...

40something - 12. Mai, 15:04

Da mein

Anapäst gerade alle ist, wie gesagt, kann ich die Frage nicht so recht beantworten...
Ich geh' mal suchen.
_sophie_ - 12. Mai, 15:05

Was ist

denn eigentlich ein Anapäst? :))

40something - 12. Mai, 15:09

Anapäst

wird hier erklärt - aber bringt uns das weiter?
_sophie_ - 12. Mai, 15:09

Hmmmmm, neeeee. Ach scheissegal, reimen geschieht aus dem Bauch heraus, Punkt.
barbarellababe - 12. Mai, 15:06

Es war eine Frau, die trank Saft.
Es war Birne und sie war nicht gestraft:
Sie fand ihn sehr lecker
für alle Geschmäcker.
Und so sprach sie: er schmeckt fabelhaft!

_sophie_ - 12. Mai, 15:07

Wundervoll - aber auch ohne Ortsangabe..... :)
40something - 12. Mai, 15:11

@Barbarellababe: Das verstehe ich jetzt als die erbetene Saftrezension? Muss mich also nicht mehr im Einstein auf die Lauer legen?
barbarellababe - 12. Mai, 15:14

@Sophie: Danke! Ortsangaben hatten wir ja schon, die Herren kommen sonst noch völlig durcheinander.

@40undeinpago: Schmeckt sehr gut, wenngleich ich 1,90 für 0,2l sehr teuer finde. Und ich dachte, ich hätte dich eben im Einstein gesehen?
40something - 12. Mai, 15:19

@Barbarellababe
Aber Du weisst doch gar nicht, wie ich aussehe...

(Hatte ich schon erwähnt, dass ich neben der F*AZ auch die B*ld lese und da heute in meinem Horoskop steht: "Sie lassen keinen Flirt aus"?)
barbarellababe - 12. Mai, 15:46

Ach, ich fühlte mich irgendwie so virtuell beobachtet ;-)
40something - 12. Mai, 16:03

Hm, Du warst die junge blonde Frau, der es peinlich war, als der Verkäufer den Preis für die Flasche nannte?
engl - 12. Mai, 15:28

okay, das mit dem fehlenden ortsnamen laß ich gelten. aber der rhythmus muß stimmen, das 'ich' in der letzten zeile muß also weg. ;-)

engraver - 12. Mai, 15:31

oder die letzte zeile ganz schnell lesen ;)
engl - 12. Mai, 15:32

das ändert doch den rhythmus nicht.
40something - 12. Mai, 15:32

Ich will mein ich aber behalten!
engraver - 12. Mai, 15:32

bin ja schon still
engl - 12. Mai, 15:32

@40 wozu?
40something - 12. Mai, 15:33

Weil "ich" ohne ich nur noch " " wäre...
engraver - 12. Mai, 15:33

kann mann verstehen
engl - 12. Mai, 15:34

aber lingustisch betrachtet ist das 'ich' doch im 'mich'.
40something - 12. Mai, 15:35

Point taken.
engl - 12. Mai, 15:37

na also, geht doch! ;-)
phantast - 12. Mai, 15:38

Wie wär's mit:

Es war ein Vierzigund’npaar
Der bloggte noch kein Vierteljahr.
„Ich weiss nicht, warum
(ich bin doch nicht dumm!)
ich komme, Madagaskar!“

Ich mein' ja nur wegen dem Ortsnamen (wiewohl nur bei ungewöhnlicher Betonung).
40something - 12. Mai, 15:38

Noch so'n Satz und ich tue das "ich" ganz fett wieder rein...

@phantast: Ist das die österreichische Betonung von Madagaskar?
engl - 12. Mai, 15:40

mach doch, ist doch dein ged'ich't...
phantast - 12. Mai, 15:44

Um genau zu sein, ich kenne die richtige Betonung nicht. Aber wenn wir - wie so oft - Madagaskar zum Gesprächsthema machen, dann betonen wir immer das dritte der vier a's. Der Limerick funktioniert aber für den reinen Ohrenklang nur mit der Betonung auf a Nr. 4.
Dessen ungeachtet bin ich überzeugt, dass die Madagaskarer (oder Madagaskaraden, hm) das ohnedies ganz anders aussprechen.

brittbee - 12. Mai, 16:24

Ich will mich echt gern mal zu Deinen Beiträgen äussern und hätte auch was zu sagen,aber hier ist immer so´n Gedränge. Seit dem Blogmich übrigens...was war denn da nur???

Übrigens:
Madegassen

40something - 12. Mai, 16:29

Aber Britbee, nun desillusionier' mich nicht - war nicht auch schon vorher Gedränge? ;-)

(Auf der Blogmich war nichts. Echt. Ehrlich. Ich werde seitdem nur verschärft des Flirtens bezichtigt...)


Und Dein Beitrag ist hochwillkommen. Auch wenn er nicht der einzige Kommentar ist.
brittbee - 12. Mai, 17:01

Ich tauche morgen einfach ganz früh auf und bin die Erste! Wie im Schlussverkauf, kein Gedränge! Ha
kyra - 12. Mai, 16:36

so. ich hab einen gestohlen.

den schenk ich dir:

Es gab einen Säufer in Breitenstein,
Der besoff sich immer nur mit rotem Wein.
Dann versuchte er Bier,
Er starb gegen vier,
Seine Witwe lag im Bett, aber nicht allein.

(Erich Romberg)

Mir fällt nämlich heute gar nix dazu ein.
Aber der gefällt mir. Ich hoffe, es gibt heute abend bei dir nicht Anapäst sondern Ana-Pasta.

40something - 12. Mai, 16:40

Kyra,

auch geklaute Limericks gefallen mir ...

(Und auf die Gefahr, dass wir wieder in die Nähe des Kochlöffelblogs kommen: Ana-Pasta? Hast Du ein Gedicht Rezept?)
Desideria - 12. Mai, 17:04

Auch geklaut ...

aber von Rudolf Happle - ähm, Ole Haldrup:

Manche Limericks find ich zum Weinen,
weil sie Sitte und Anstand verneinen.
Die sind sowas von schmutzig
und frivol und nichtsnutzig.
- Ich kenne da zufällig einen ...


Eine schöne Frau auf Sansibar
vergaß, bei welchem Mann sie war
und stöhnte: "Per,
du bist zu schwer!"
Obwohl's gerade Hansi war.
kyra - 12. Mai, 17:09

40,

du kaufst ganz frisches ana, am besten in süditalien. so zirka 500 g. das mischst du mit olivenöl, knoblauch und viel, viel basilikum. zerdrückst es mit ein paar tränen, verhätschelst und tätschelst es und pappst es der liebsten zwischen die beine. dort muss es ein paar stunden ruhen. dann darfst du kosten und es mit nudeln vermischen.
40something - 12. Mai, 17:10

Jetzt

... kommt das doch langsam in Fahrt.

More Limericks, anyone?

(Das war mal die ursprüngliche Intention dieses Beitrags...)
40something - 12. Mai, 17:11

@kyra
ich verkneife mir jetzt das Wortspiel... Obwohl... also: Wenn ich es der Liebsten zwischen die Beine pappe, habe ich hinterher Ananass?
BloggyStyle - 12. Mai, 17:15

obstgarten, saftladen, freche früchte, blumen und bienen...

also gut, doch lieber limmericks:

rumpeldipumpel
in den schacht fiel der kumpel
deckel drauf
glück auf!

ok, der war eine zeile zu kurz, gell?!
kyra - 12. Mai, 17:15

o, 40...

dafür gibt's einen dicken kuss.

p.s. kommt drauf an, wo genau du das zeugs hinpappst: kann auch ein anal draus werden (autsch, ich weiß, das tut weh, aber musste einfach sein.)
BloggyStyle - 12. Mai, 17:17

fräulein kyra, so direkt, so unanständig kenn ich sie gar nicht...!
40something - 12. Mai, 17:18

Ach, Kyra, für einen dicken Kuss von Dir denke ich mir noch viele Wortspiele aus...

Du, Bloggy, Du weisst doch: Size matters. Auch beim Limerick (Aber mach den nächsten jetzt nicht zu lang!)
kyra - 12. Mai, 17:22

bloggystyle: was nicht ist, kann ja noch werden. heute lass ich mal die sau raus. huch! so spät? ich muss noch ana kaufen fahren. nass bin ich ja schon. (kyra!!!!! nicht doch!!!!! nicht auch noch du!!!!!!)
kyra - 12. Mai, 17:23

40+,

kuss. kuss. kuss. macht drei wortspiele. will ich lesen. ab 19 uhr bin ich wieder online. jetzt gehe ich, wie gesagt, ana kaufen. dringend.
40something - 12. Mai, 17:24

@Bloggy
Tips findest Du hier.
phantast - 12. Mai, 17:18

Also doch ein Sexblog, ich hab's gewusst.

40something - 12. Mai, 17:20

Phantast, tu' mir das nicht an. In der Liga kann ich doch gar nicht mitspielen.
BloggyStyle - 12. Mai, 17:41

@40undwas/phantomas: ich schreib doch schon ein sexblog... jetzt lasst mir doch wenigstens ein paar morbide reime...

@kyra: also, ich bin enttäuscht, fräulein "gebieterin". sau rauslassen, ana kaufen, ich bin nass... ist das nicht etwas sehr platt für eine griechische Herrscherin?! da las ich schon anderes... ;-)
barbarellababe - 12. Mai, 18:06

Es waren drei lustige Männer
die wähnten sich alle als Kenner.
Dann trafen sie Kyra
dann warn nur noch zwei da
und schließlich - naja, also...wenn er...
40something - 12. Mai, 18:09

Äh, Barbarellababe, ich weiss, Du magst es lieber hintenrum...

aber ich versteh das einfach nicht.
Sorry.
barbarellababe - 12. Mai, 18:27

Ach Herr 40undvielverwirrung, da gibt es nicht viel zu verstehen.
Manchmal bin ich auch gerne (fast) sinnfrei. Dadaistisch geradezu.
Ich wünsche euch noch viel Spaß ;-)
phantast - 12. Mai, 18:16

Na?

fourty something, heut' mir schien
als würden blogger hierher zieh'n
um zu krachen
um zu lachen
toll so, schönen gruß aus wien

40something - 12. Mai, 18:28

Hey, endlich ein Limerick, den ich verstehe!
Super. Danke schön.
BloggyStyle - 12. Mai, 18:45

hier ist noch ein leichter:

loch in erde
bronze rin
glocke fertig
bimm bimm bimm

(schiller, die glocke, kurzform)
BloggyStyle - 12. Mai, 18:46

achso, wieder den kürzeren gezogen...
40something - 12. Mai, 18:50

Leute, ich geh' mal. (Auch wenn mir die drei Wortspiele für Kyra noch nicht eingefallen sind...)

Aber ihr könnt gerne noch ein paar Limericks hier hinterlassen...

logo

40something

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Executive Summary

Ein Vierzigirgendwas beschreibt alles Mögliche und scheut auch vor sexuellen Andeutungen nicht zurück. Für das, was nicht öffentlich zu diskutieren ist, ist er dialog- und flirtbereit unter 40something aett ge em ix dott net
web tracker

Suche

 

Aktuelle Beiträge

hat doch was
Ach, das hat doch was. Auch wenn das "Grün" so...
AShuster - 30. Dez, 13:15
Ich kann nicht glauben,...
Ich kann nicht glauben, dass dieses Blog geschlossen...
Irene1980 - 7. Dez, 14:48
unbekannterweise
auch ein "auf Wiedersehen" von mir. Ich kann die Gruende...
liatu - 21. Mai, 02:30
Schade, möchte ich...
Schade, möchte ich sagen. So rein subjektiv. Ganz...
kirjoittaessani - 21. Mai, 00:17
Au revoir ou "au relire"
"habe ich bisweilen die Sau rausgelassen"..: eine schöne...
Liebesblüte - 19. Mai, 23:18
Der Trend geht zum Drittblog....
Der Trend geht zum Drittblog. Mal sehen, wie lange...
40something - 19. Mai, 21:15
Gehen Sie weiter, hier...
Ich mach das Licht aus. Bin ich doch mal ehrlich:...
40something - 19. Mai, 08:37
Ich
habe hier auch gerne gelesen, auch, wenn die Interessen...
pathologe - 19. Mai, 07:36
Schade, ich habe immer...
Schade, ich habe immer recht gerne bei dir gelesen....
PeZwo - 19. Mai, 07:17
Schade, find ich auch. Obwohl...
Schade, find ich auch. Obwohl ich auch einiges nachvollziehen...
Mondelfchen - 19. Mai, 00:18

Meine Kommentare

Schöne Serie......
Schöne Serie... und ein junger Lover? ;-)
gaga - 18. Apr, 23:54
Der Trend geht zum Drittblog....
Der Trend geht zum Drittblog. Mal sehen, wie lange...
40something - 19. Mai, 21:15
Ach, wir werden uns schon...
Ach, wir werden uns schon noch über den Weg laufen....
40something - 18. Mai, 22:42
Wie ich schon bei ipernity...
Wie ich schon bei ipernity schrieb: so was von anstößig! (sehr...
gaga - 27. Apr, 19:01
Oh, sehe den zauberhaften...
Oh, sehe den zauberhaften Begriff schamlippenzart leider...
AnjaOdra - 16. Apr, 16:16

Status

Online seit 4556 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Dez, 13:15

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Technorati und so


Das bisschen Haushalt
Fussball Nein Danke
Ich kann lesen!
In Search of Excellence
Leben und so
Mach mir den Tag!
On the road
Politisches (selten)
Rund um den Geschlechtstrieb
Sexy Limerick Contest
Vergangene Mythen
Worte&Zeichen
Zum Schluss: The Law
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren